20er Jahre Hochzeit

Diese Hochzeit lässt uns in die 20er Jahre zurückreisen.

Als Hochzeiten noch golden und prunkvoll waren und eine gewisse Klasse und Eleganz ausstrahlten.

Mit dieser Inspiration möchten wir Euch den gesamten Look einer 20er Jahre Hochzeit zeigen. Alle Details und deren Schöpfer stellen wir Euch hier vor.

Ein Tisch dekoriert mit vielen klassischen Elementen wie Kerzen, Blumen, Vasen und passendem Geschirr – gold ergänzt mit schwarz und Pastelltönen. Die wundervolle Blumendekoration wurde von Angelika Kindler – VergissMeiNicht aus Filderstadt gezaubert. Doch was ist eine 20er Jahre Hochzeit ohne die passende Feierlocation? Der Marmorsaal in Stuttgart – mit seinen vielen Goldelementen und seiner Eleganz bietet den passenden Rahmen für eine 20er Jahre Hochzeit.

Wer einen besonderen und einzigartigen Candy Table möchte, ist bei Cakes Styling an der richtigen Adresse. Die prunkvolle weiß/goldene Hochzeitstorte ist das Highlight einer 20er Jahre Hochzeit!

Um die 20er von der Planung bis zum Dank an seine Gäste zu leben, darf die passende Papeterie nicht vergessen! Sie ist das erste, das die eingeladenen Gäste in Form einer Save-the-Date Karte in den Händen halten. Mit Ihr wird der Look der Hochzeit bekannt gegeben! Eine einzigartige und passende Papeterie sollte sich durch die ganze Hochzeit ziehen. Von der Einladungskarte, zum Candytable, zu den Gastgeschenken, den Menükarten und der Sitzordnung bis zu den Dankeskarten nach der Hochzeit. Sarah Pleikies gestaltet Ihre Hochzeits Papeterie so, dass keine Wünsche offen bleiben!

Um den Look der Braut und der Dekoration etwas mehr Pepp zu geben, haben wir Elemente der heutigen Moderne mit einfließen lassen. Die Braut trägt ein perlenfarbenes Kleid aus Paillettenstoff, bei dem sich die Designerin Christina Braun von Atelier Seidenblüte selbst übertroffen hat. Das gerade geschnittene Paillettenkleid wird durch einen leichten Tüllgürtel tailliert. Den perfekten Brautlook rundet ein schlichtes Perlenband im Haar ab.
Besonders wichtig bei einer Hochzeit sind natürlich das Make-up und die Haare der Braut! Das Styling muss den ganzen Tag halten und perfekt aussehen. Wir raten jedem sich einen passenden Dienstleister hierfür zu suchen. Ob Hair- and Make-up-Artist oder der eigene Friseur. Wichtig hierbei ist einen Termin zum Probeschminken und Haare machen zu vereinbaren, damit am Tag der Hochzeit nichts dem Zufall überlassen wird. Unsere Braut wurde von einer wunderbaren Stylistin der Staib Friseure GmbH aus Reichenbach herausgeputzt.

Damit die Braut Ihrem Look auch bei der Party treu bleiben kann, wechselt Sie zu einer modernen Hosenkombination. Ein Neckholder aus dem gleichen Paillettenstoff wie das Brautkleid, mit tief ausgeschnittenem Rücken in Kombination zu einer weitgeschnittenen Marlene Hose im Stil der 20er Jahre. So kann die Party starten!

Fotos: Denise Claus – kleineBILDKUNST